Kesla

Unternehmen

Kesla – Your Responsible Partner

Kesla ist ein verantwortungsbewusster Partner, der Entwicklung von Maschinen, Technologien und Service, für seine Kunden um nachhaltige Erfolge, sowohl in als auch abseits der Wälder, zu erzielen. Dabei konzentriert sich Kesla auf drei Geschäftsbereiche: Anbaugeräte für Traktoren, Ausrüstung und Krane für die Holzernte und Forst, sowie LKW - Holzlade- und -Recyclingkrane, sowie Industriekrane. Im Jahr 2022 betrug der Jahresumsatz der Gruppe 45,9 Millionen Euro, von denen 61 % auf das Exportgeschäft entfielen. Das Unternehmen Kesla wurde 1960 gegründet und unterhält Produktionsstätten in Finnland in den Stadten Joensuu, Kesälahti und Ilomantsi , sowie ein Vertriebsbüro in Appenweier in Deutschland. Aktuell beschäftigt Kesla rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Aktien der Kesla A-Serie sind an der Börse Helsinki Ltd. notiert.

  • Gegründet 1960 in Rantasalmi, Gründer war der Kleinbauer Antti Kärkkäinen
  • Umsatz 2022: 45,9 Mio. €
  • Arbeitnehmer: 250
  • Tochterunternehmen: Kesla GmbH
  • Hauptsitz: Joensuu Sonstige Firmensitze: Kesälahti, Ilomantsi und Appenweier (Deutschland)
  • Familienunternehmen, dessen A-Aktien im gemeinschaftlichen nordischen Börsenunternehmen Nasdaq Helsinki Oy notiert werden.